Gruppenfoto von den JuMPS und den EWE Baskets jumps-baskets1 jumps-baskets2 jumps-baskets3 jumps-baskets4 jumps-baskets5

Sportlicher JuMP-Auftakt in der EWE ARENA

Die JuMPs zu Besuch im Wohnzimmer der EWE Baskets Oldenburg

Mit einem sportlichen Auftakt sind 20 JuMPs des MC Weser-Ems ins Jahr 2016 gestartet. Bei der ersten JuMP-Veranstaltung in diesem Jahr wurden diese von den EWE Baskets in ihr „Wohnzimmer“, die große EWE ARENA, zum Heimspiel der EWE Baskets gegen Hagen eingeladen.

Nach einem kurzen Empfang durch Steffen Tegeler (Regional Sales Manager der EWE Baskets), konnten die JuMPs einen Blick hinter die Kulissen eines Basketball Bundesligisten werfen und einen Eindruck gewinnen, wie viele Vorbereitungen für einen Spieltag in der EWE ARENA nötig sind.

Dr. Claus Andresen, Prokurist und Leiter Vertrieb/Marketing der EWE Baskets, stellte außerdem das Programm „Team leben = Erfolg erleben“ vor, das die Baskets seit 2016 ins Leben gerufen haben. Führungskräfte der Region haben in diesem Programm die Möglichkeit, von den Führungsgrundsätzen gelebter Werte und Erfahrungen einer erfolgreichen Bundesliga Mannschaft wie den EWE Baskets zu lernen und diese durch die Absolvierung verschiedener theoretischer und praktischer Module in die tägliche Unternehmens-Arbeitswelt zu übertragen und zu integrieren. „Werte wie Vertrauen, Verantwortung und Respekt sind die wichtigsten Voraussetzungen einer erfolgreichen Basketball-Bundesligamannschaft wie den EWE Baskets und gleichermassen für Unternehmen relevant. Die Anforderungen, in Teams zusammenzuarbeiten und Lösungen in Teams zu entwickeln nimmt weiterhin deutlich zu“, so Dr. Claus Andresen.

Im Anschluss erhielten die JuMPs auch noch einen interessanten Einblick in „Die Macht der Bilder“. Der Fotograf Ulf Duda, fotoduda sports and more, setzt seit Jahren unter anderem die Spieler und Spiele der EWE Baskets auf herausragende Weise in Szene. In seinem Vortrag erklärte der erfahrene und national renommierte Fotograf, warum Fotos für Unternehmen eine so wichtige Rolle spielen und welche Möglichkeiten sie bieten, um aus der Masse der „Informationsflut“ hervorzutreten sowie sie im Bereich Marketing effektiv einsetzen zu können. „Wichtig ist es vor mit authentischen Bildern zu Arbeiten und nicht mit Bildern aus Fotodatenbanken. Ein Fotograf kann individuelle und auf das Unternehmen oder die Kampagne zugeschnittene Bilder erstellen und so mittels einer einheitlichen Bildsprache die Kommunikation beeinflussen und unterstützen“, so Duda.

Nach den Vorträgen hatten die JuMPs in der VIP-Lounge selbst die Möglichkeit zu Netzwerken und sich auszutauschen, bevor es um 20 Uhr zum Anpfiff der Baskets gegen Hagen ging. In der fast ausverkauften Arena konnten die JuMPs dann einmal selbst miterleben, wie Basketball-Bundesliga in der Stadt Oldenburg aussieht. Nach einem spannenden Spiel mit Sieg für die EWE Baskets folgte dann das abschließende Highlight, ein gemeinsame Gruppenfoto auf dem Spielfeld zusammen mit den Spielern Ricky Paulding und Chris Kramer. Ausklingen lassen haben die JuMPs den Abend dann noch in gemütlicher, angeregter Atmosphäre in der VIP Lounge.