mcwe_20211029_pioniere_workshop_banner.png

Wochenend-Workshop

Neue Arbeit gestalten

Wochenend-Workshop

Dieser Workshop richtet sich an alle, die selbst aktiv werden und den Wandel in die eigenen Organisationen tragen wollen. In unserer 2,5-tägigen Workshop erlernst du das Handwerkszeug, um dich und deine Organisation besser zu verstehen, dich im Arbeitsalltag zu behaupten und Veränderungen zu initiieren.
Die Arbeitswelt der Zukunft erfordert ein neues Mindset, neue Herangehensweisen und kluge Methoden. Damit ihr nicht in ganz viele Trainings gehen müsst, haben wir euch die wichtigsten Skills und Tools in unseren kompakten Wochenend-Workshop zusammen gestellt.
Mit unserem gewohnten Spirit bringen wir euch die wichtigsten Werkzeuge bei, mit denen ihr euch in Arbeitswelt behaupten könnt. Der Workshop ist didaktisch und methodisch auf dem neuesten Stand. Begleitet wird dieser von liebevoll gestaltetem Handouts und Materialien, die den direkten Transfer in den eigenen Arbeitsalltag ermöglichen. Wir reden nicht nur über das Neue, wir setzen es in die Tat um.

Ziele:
Du hast neue Tools und Techniken ausprobiert, die du für die Kommunikation mit dir selbst, für 1:1-Situationen und im Team nutzen kannst.

Du erlangst einen anderen und vermutlich neuen Blick auf die verschiedenen Kulturdimensionen und Entwicklungsebenen von Organisationen. Verstehst, dass die „Alte Welt“ nicht immer per se „böse und schlecht“ ist. Du bist in der Lage Verhaltens- und Denkweisen sowohl bei dir und in deinem Umfeld zu reflektieren.

Du lernst, warum Spannungen nichts Negatives, sondern Treiber von Veränderungen sind, wie du klare Räume für Spannungen jeglicher Art schaffst und sie verantwortungsvoll auflöst.

Du wirst die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg kennenlernen, einüben und in deinen Alltag integrieren. Der vier Schritte-Prozess wird dir helfen, sowohl zur Selbstklärung und als auch in der Kommunikation mit anderen.

Du unterziehst dein persönliches Produktivitätssytem einer gründlichen Prüfung und lernst bessere kennen. Du gehst mir dir selbst in Klausur und entwickelst neue Ideen und Visionen.

Du vernetzt dich mit anderen großartigen Menschen, bekommst Einblicke, welche Fragen Teilnehmer:innen haben (und natürlich Antworten darauf) und Tipps, wie Du mit schwierigen Situationen umgehen kannst.

Hendric_Mostert.png

Hendric Mostert

Agiler Coach @ Deutsche Bahn, Trainer für New Work

Unternehmen, die Mensch und Gesellschaft dienen, die Mitarbeiter*innen, Kund*innen und sinnvolle Produkte in den Mittelpunkt stellen, treiben ihn an. Das zu unterstützen hat er sich zum Ziel gemacht – und verfolgt es nicht nur in einer, sondern in mehreren Rollen. Mit der Kombination seiner ­Rolle bei der Deutschen Bahn und Trainer für New Work möchte er die Arbeitswelt der Zukunft mitgestalten.

Christine_Oymann.png

Christine Oymann

Trainerin für New Work, Teamentwicklung und den Loop Approach

Sie befähigt Menschen, Teams und Unternehmen, wirksame Arbeit zu gestalten und gestärkt für das Jetzt und die Zukunft zu sein. Als Facilitator, Prozessbegleiterin und Trainerin arbeitet sie visuell: Transparenz und Sichtbarkeit von Kommunikation, Inhalten und nicht zu letzt dem ästhetischen sind ihre Passion.

 

Reservierung

Der Anmeldeschluss war am 15. Oktober 2021 um 0:00.

vorbehaltlich Irrtürmer und Änderungen

Newsletter abonnieren