club-abend_cewe.jpg

Club Abend

CEWE - Eine Erfolgsgeschichte!

Club Abend

Das CEWE FOTOBUCH ist eine Erfolgsgeschichte. Eine, die auch Dr. Rolf Hollander, der ehemalige Vorstandsvorsitzende von CEWE, entscheidend geprägt hat. Im Jahr 2005 haben Dr. Hollander und sein Team eine Entscheidung getroffen, dessen Tragweite damals nicht einmal erahnt werden konnte. So wurde nicht nur ein Produkt entwickelt, das heute aus dem gesellschaftlichen Leben nicht mehr wegzudenken ist. Es wurde auch eine Marke aus der Taufe gehoben, die heute europaweit bekannt und beliebt ist.

Für uns öffnet Dr. Rolf Hollander in der Reihe „Marketing-Spezial“ seine ganz persönliche Schatzkammer der vergangenen Jahre. Er berichtet u. a. wie sich die  Erfolgsgeschichte CEWE FOTOBUCH anfühlt und wieso ausgerechnet CEWE den Wandel so erfolgreich gemeistert hat.

CEWE war schon immer ein Unternehmen, das sich durch seine engagierten Mitarbeiter und eine hohe technische Affinität auf dem hart umkämpften Fotofinishing-Markt behaupten konnte – verbunden mit einer großen Offenheit für Innovationen. Das war der große Vorteil ist, den CEWE im Jahr 2005 erneut nutzen konnte. Sicherlich gehörte auch ein gewisses Quäntchen Glück dazu, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Referent: Dr. Rolf Hollander

Dr. Rolf Hollander war seit 1986 für CEWE tätig, seit 1992 als Vorstand, seit 2002 als Vorstandvorsitzender der CeWe Color Holding AG und seit 2005 als Vorstandsvorsitzender der Neumüller CEWE Color Stiftung. Dr. Rolf Hollander hat sein Amt zum 30. Juni 2017 planmäßig abgeben, nachdem er die bei CEWE geltende Altersgrenze erreicht hat, und wird in das Kuratorium der Neumüller CEWE Color Stiftung wechseln und den Vorsitz des Gremiums zu übernehmen.

Unter seiner Führung hat CEWE nicht nur die Transformation von der Analog- zur Digitalfotografie erfolgreich gemeistert, sondern seit 2005 das CEWE FOTOBUCH als europäischen Marktführer etabliert und die Expansion in den Kommerziellen Online-Druck vorangetrieben.

Reservierung

Noch 41 Plätze frei

vorbehaltlich Irrtürmer und Änderungen